Mittwoch, 26. Dezember 2012

Cause i don`t think that they´d understand

Weihnachtszeit. Sie macht mich sehr Nachdenklich und auch manchmal sehr Traurig. Dieses Jahr liegt leider kein Schnee. Finde ich sehr schade, denn ich liebe es, wenn ich aus meinem Fenster schaue und alles Weiß ist. Gerade kreisen meine Gedanken immer über mich und mein Leben. Über alles, was mich beschäftigt. (haha ja, ich weiß dass ich selbstsüchtig bin :D) Wie ich die, die mir am Meisen bedeuten anlüge. Ich habe so Angst. Ich denke es ist besser, wenn sie nicht Wissen wie ich wirklich bin. Sie würden Fragen warum und ich könnte es nicht beantworten. Würde wahrscheinlich in Tränen ausbrechen. Tränen, die ich immer versucht hatte vor ihnen zu verbergen. Tränen, die nicht mehr so schnell aufhören würden. Es ist nicht richtig, ihnen zu verschweigen, was in mir vorgeht. Das ich darüber nachdachte mich umzubringen. Verdammt. Die Gedanken sind zwar noch immer da, aber nicht mehr so stark. Ich war kurz davor. Jetzt verknüge ich mich mit Schneiden. Hatte eine Zeit lang aufgehört, aber der Drang war zu groß und ich Griff wieder zur Klinge. Dafür hasse ich mich. Ich hasse mich so sehr! Doch aufhören kann ich nicht. Es ist wie eine Sucht mich immer an den äußeren Rand zu bringen. Etwas zu fühlen und mich einfach mal loszulassen.

Ich fühle mich gerade so unglaublich Fett! An Weihnachten muss man mit der Familie einfach Essen. Ich esse zwar nich übertrieben viel, aber trotzdem ZU viel.
Aber irgendwann, irgendwann, dass weiß ich, werde ich Stark genug sein und NEIN sagen, wenn ich mich verletzen werde. Dann werde ich lächeln, dass ich so stark bin. Irgendwann...

 


Kommentare:

  1. Ochje :/
    Das kenne ich nur zu gut, dass man gerade die Menschen, die einem so viel bedeuten, am meisten anlügt... Aber vielleicht lügt man sie auch gerade, weil sie einem so viel bedeuten an... Ich kann z.B. meiner besten Freundin auch nicht einfach die Wahrheit sagen, weil ich Angst habe, sie damit zu belasten, oder dass ich vor ihr anfange zu weinen...

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, du hattest trotzdem eine wunderbare Weihnachtszeit und konntest sie ein wenig genießen :) <3

    AntwortenLöschen
  3. die einen nennen es selbstsucht, andere egoismus, wieder andere egozentrismus, ich möchte es selbstfürsorge und -entwicklung nennen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber was ist daran selbstfürsorge? (Wenn ich Fragen darf?)

      Löschen
  4. Ich bewundere dich für deinen Optimismus! :)
    Und ich bin mir auch sicher, dass du irgendwann (vielleicht auch schon bald?) mit dem Schei* aufhören kannst, das wünsche ich mir noch nachträglich zu Weihnachten. :*

    AntwortenLöschen
  5. danke für deinen lieben kommentar! <3
    Ich hoffe, du hast auch sehr schöne Weihnachtsfeiertage und ein frohes Fest gehabt <3
    Und... für das nächste Jahr wünsche ich dir alles Gute, ich hoffe, dass es dir bald besser geht.... Ganz Liebe Grüße <3
    Melli / http://xzeilen-aus-goldx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen