Samstag, 24. November 2012

Fight for it. You´ll be alright.

Was soll ich denken? Alles wird in der heutigen Zeit vorgeschrieben. Alle Leben wie diese kleinen Roboter. Keine eigene Meinung und kein Willen. Sie leben ihr Leben, denken nicht nach. Doch ich will frei sein. Ausbrechen und weg! Weg von hier.. Denn was soll ich hier machen? So eingeengt. So zu sehr alles gleich. Durchgeplant. Ich will machen was ich will ohne das man mich schräg anschaut. Ich möchte ich sein und nicht als krank oder komisch abgestempelt werden und ich will mich nicht einengen lassen. Und was soll ich machen? Ich muss als erstes mit mir klarkommen und mir klar werden das ich immer fett bleiben werde, dass ich nie eines dieser beliebten kleinen und perfekten Mädchen sein werde. Solche, die jeder liebt und als Vorbild nimmt. Doch so jemand wie ich ist doch kein Vorbild..
Jemand der über den Tod nachdenkt und versucht sich selbst zu finden, nicht weiß wer er ist. Einen nie besiegbaren Krieg mit sich selbst ausführt. Jemand der sich hasst, sich verletzt..
Doch ich will, dass es mir nichts ausmacht, wenn ich schräg angeschaut werde, dass ich darüber stehe wenn jemand mich komisch anschaut. Ich will dass es mir nichts ausmacht wenn jemand etwas zu mir sagt. Ich will nicht dieses dumme und Naive Kind sein, so wie man mich sieht. Falscher Eindruck. Doch wie will ich bei den anderen Ankommen? Warum sollte ich mich verstellen. Ich möchte gemocht werden und zwar so wie ich bin. Doch andererseits Scheiß ich auf die Meinung derer, die mich nicht Leiden können. Sollen sie doch ihr "Ach so Perfektes Leben" leben. Aber irgendwie macht mir ihre Meinung doch zu schaffen.. Ich weiß, ich bin wirklich verwirrend.. Entschuldigt ♥

 


Kommentare:

  1. Es ist schön, dass du dafür kämpfen willst, angenommen zu werden, so wie du bist. Ich bin stolz auf dich. Und du bist nicht fett und hässlich, du bist wunderschön, da bin ich mir sicher.
    Du wirst immer stärker, merkst du es? Ja, du bist stark, du kannst das.♥

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir Liebes!
    Ich mag deine Texte, die sind so ehrlich :) ♥

    AntwortenLöschen
  3. Mein Handy lässt mich jetzt wieder kommentieren <3
    Hab ich schonmal erwähnt, dass ich deine Texte liebe? :-* Und ich gebe Celine recht, Du bist wunderschön :-*

    AntwortenLöschen
  4. Danke für dein Kommentar! :), ich hoffe auch das es besser wird, bzw es wird immer besser, danke <3
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Das kenne ich, man möchte, das es einem egal ist, was andere Leute denken, doch dann fällt mir auf, das man trotzdem abnehmen möchte. Aber die Sache ist die: Man macht es für sich selbst, damit man sich selbst in seiner Haut wohl fühlt, glaube ich.
    Sei stark und du wirst es merken schaffen :>
    xoxo ♥

    AntwortenLöschen
  6. Danke für dein Kompliment. ♥
    Und ja, Twilight war wahnsinnig gut.
    Ich würde ihn mir aml iebsten gleich wieder anshen o:
    Hast du den neuen Film auch schon gesehen?

    Der Text ist so schön und so wahr ..
    Es ist schrecklich, wie diese heutige Zeit ist.
    Gluab mir, ich kann es kaum erwarten irgendwann hier weg zu sein.
    Sobald die Leute merken, mit einem stimmt etwas nicht wird man unter irgendwas bescheuertem abgestempelt. Man möchte sich dagegen wehren, aber es geht nur sehr schwer. Denn irgendwie möchte man trotzdem dazugehören.

    Sehr schöner Blog, mach weiter so. ;*

    AntwortenLöschen
  7. echt, findest du? :)
    ich hasse das, du auch?

    AntwortenLöschen
  8. Danke :)
    Mir gehts leider auch immer öfter so. Deswegen abe ich dieses Lied gepostet ;)

    AntwortenLöschen
  9. puuh, das weiß ich gar nicht! :D also ich kann dir ja mal generell alle tipps sagen, die ich aus eigener erfahrung herausgefunden habe.
    beim abnehmen sollte man zuerst einmal damit beginnen, dass man sich gesund ernährt. ich weiß nciht, ob das für andere so leicht ist, aber ich HASSE ungesundes essen, also auch das ganze fast food, und LIEBE dafür gesundes essen, deshalb ging die umstellung nicht sehr schwer. dadurch spart man auf dauer viele kcal ein und fühlt sich insgesamt auch besser (noch dazu kommt eine glattere haut ;)). und sonst versuche ich, viel sport zu machen. das verbrennt nicht nur kcal, sondern lenkt mich auch vom essen ab.
    außerdem esse ich etwas, wenn ich appettit verspüre, damit das ganze nicht später zu einem riesen-fa ausartet.
    und sonst zum abnehmen ... puh keine ahnung, vielleicht fällt mir später noch etwas ein. :D
    aber kopf hoch, bei dir geht es bestimmt auch bald weiter mit den sinkenden zahlen! :) es gibt beim abnehmen immer phasen, in denen das einfach nicht funktionieren mag ... :(

    AntwortenLöschen
  10. Er ist der Allerbeste, oh ja :) In Hamburg war ich. <3

    AntwortenLöschen
  11. oh danke dir, dabei ist der header nur entstanden weil mir nichts eingefallen ist XD

    AntwortenLöschen
  12. Vielleicht issst du einfach zu wenig und deswegen stockt dein Gewicht? Das war bei mir der Fall. Hoffentlich läufts bald besser(:
    Es ist so traurig, aber Leute die "ausbrechen" sind nunmal eben die Freaks der Nation. Dabei sind Menschen, die nicht dumm sind und sich nicht an alles anpassen viel wundervoller.

    AntwortenLöschen
  13. Danke, habe dich eingetragen.
    Ich hoffe mal, dass du recht hast :s

    Alles Liebe,
    Laura

    AntwortenLöschen
  14. Genau heute bin ich in der selben Stimmung .... letzendlich sind wir alle so verschieden und schlagen uns doch mit den selben problemen rum, kritisieren die gesellschaft aber sind selbst teil. wirklich ätzend, ich verstehe es.

    dein blog ist wirklich schön :) wenn du meinen blog besuchen möchtest, kommt am anfang meist eine inhaltswarnung und du musst auf den roten button klicken, bevor du weitergeleitet wirst. vielleicht lag daran das problem ?! manchmal ist das fenster vor allem so verschoben, dass man erst nach oben scrollen muss, um sie zu sehen....

    Liebe Grüße, Coeur <3

    AntwortenLöschen
  15. danke, du hast aber auch einen tollen Blog:)
    lg Tea ♥

    AntwortenLöschen
  16. danke lisa :*
    auch mir macht es spaß deine texte zu lesen :)

    AntwortenLöschen
  17. ♥ danke für deine lieben worte

    : *

    AntwortenLöschen